Zahnarzt
Dr. med. dent Moritz Deters

Parodontologie

Parodontitis, eine meist schmerzfreie, aber fortschreitende Entzündung des Zahnhalteapparates, ist weit verbreitet und betrifft mehr als die Hälfte der Bevölkerung. Oft unbeachtet, kann diese Entzündung ernsthafte Folgen für Ihren Zahnerhalt und Ihre allgemeinee Gesundheit haben.

Kollegin im Gespräch mit Patienten

Ein zentraler Pfeiler Ihrer Mundgesundheit

Die chronische Entzündung des Zahnhalteapparates, bekannt als Parodontitis, ist eine der häufigsten Erkrankungen, mehr als 50% der Deutschen sind betroffen. Weil die Erkrankung zunächst schmerzfrei verläuft und erste Anzeichen wie Zahnfleischbluten und Mundgeruch oft ignoriert werden, schreiten die Bakterien immer weiter voran. Nicht nur das Zahnfleisch entzündet sich daraufhin, sondern der gesamte Zahnhalteapparat (Parodont) und der Kieferknochen. Das Gewebe rund um den Zahn baut sich immer weiter ab und die Zähne können locker werden. Bei Erwachsenen ist Parodontitis heute die häufigste Ursache für Zahnverlust.

Auswirkungen von Parodontitis

Nicht nur im Mundraum
Termin vereinbaren

Beratung und Diagnose

Entscheidend bei Parodontitis
Termin vereinbaren
1.

Vorbehandlung

Unsere Parodontitis-Behandlung beginnt mit einer sorgfältigen Vorbehandlung, die als Basis für den weiteren Therapieerfolg dient. Dies umfasst eine professionelle Zahnreinigung (PZR), das Messen von Indizes zur Bewertung des Zahnfleischzustandes, eine umfassende Aufklärung über die bevorstehende Behandlung. Außerdem erfassen wir Ihre individuellen Bedürfnisse und gesundheitlichen Voraussetzungen.

2.

Befunderstellung

Im nächsten Schritt erstellen wir einen detaillierten Befund Ihrer Mundgesundheit. Dazu gehören die Anfertigung von Röntgenbildern und das Messen der Taschentiefen, um das Ausmaß der Parodontitis genau zu bestimmen. Daraus entwickeln wir einen maßgeschneiderten Behandlungsplan für Sie.

3.

Parodontitis-Therapie

Die eigentliche Therapie konzentriert sich auf das sorgfältige Reinigen der Zahnfleischtaschen, um Entzündungserreger zu entfernen und die Gesundheit Ihres Zahnfleisches wiederherzustellen. Diese Phase ist entscheidend, um den Fortschritt der Erkrankung zu stoppen und die Grundlage für die Regeneration des Zahnfleisches zu schaffen.

4.

Nachsorgeprogramm

Um die erzielten Ergebnisse langfristig zu sichern, legen wir großen Wert auf ein umfassendes Nachsorgeprogramm. Regelmäßige Prophylaxe ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Programms und dient dazu, Plaque und Zahnstein kontinuierlich zu entfernen und das Risiko eines erneuten Ausbruchs der Erkrankung zu minimieren. Gemeinsam arbeiten wir an der Erhaltung Ihrer Mundgesundheit und eines strahlenden Lächelns.

mooident